SCHANKANLAGEN - SERVICE Friedrich Spörlein
SCHANKANLAGEN - SERVICEFriedrich Spörlein

Fragen und Antworten zu CO2-Gaswarnanlagen

 

Warum eine CO2-Gaswarnanlage.

Eine CO2-Gaswarnanlage ist immer dann notwendig und vorgeschrieben, wenn der Aufstellungsraum der Druckgasbehälter und auch der Getränkebehälter nicht über eine ausreichende, natürliche Lüftung verfügt und es dadurch bei ausströmendem Gas zu einer Gefährdung von Personen kommen kann. Eine gefährliche Gaskonzentration von Kohlendioxid (C02) in der Atemluft ist vermieden, wenn die angeschlossene Gasmenge im Verhältnis zur Raumgröße bei Austreten des gesamten Flascheninhaltes nicht mehr als 3 Vol. % beträgt. Eine natürliche Lüftung ist dabei so definiert, dass der Raum über eine nicht verschließbare Öffnung in Bodennähe von mindestens 1/100 der Bodenfläche verfügt.

 

Beispiel gekühlter, begehbarer Raum („Bierkühlraum“)
Hier ist i.d.R. die Installation einer geeigneten Gaswarneinrichtung mit einem Sensor im Bierkühlraum erforderlich. Dies ist auch unabhängig davon, ob der Bierkühlraum unter oder über Erdgleiche aufgestellt ist! Die Alarm- und Störungsmeldevorrichtung der Gaswarneinrichtung muss dabei so angeordnet sein, dass sie ohne den gefährdeten Bereich zu betreten, wahrgenommen werden kann. Diese Meldevorrichtung kann bei im Keller (unter Erdgleiche) aufgestellten bzw. angeschlossenen Getränkeschankanlagen z.B. im oberen Bereich der Kellertreppe installiert werden.

 

Fazit
In Räumen/Bereichen mit geringem Raumvolumen, wie z.B. in Kühlräumen, kann es zu einer höheren Personengefährdung als bisher angenommen kommen. Daher sind alle Getränkeschankanlagen auf die Wirksamkeit der vorhandenen Schutzmaßnahmen zu überprüfen. Die Praxis zeigt, dass vielfach Optimierungen sowohl im technischen als auch im organisatorischen Bereich zwingend notwendig sind.

Hier finden Sie uns

Schankanlagen - Service

Friedrich Spörlein
Joseph-Haydn-Str. 3
96129 Strullendorf

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

Tel. 09543-5219

Mob. 0171-5714995

Fax. 09543-419194

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schankanlagen - Service